Datenschutz

Grundsätzlich möchten wir darauf hinweisen, das es insbesondere im Internet keine 100%ige Sicherheit gibt. Die Komplexität heutiger Hard- und Software-Lösungen birgt stets die Gefahr von Lücken, wodurch ein Zugriff Dritter möglich werden könnte. Hinzu kommt, das viele insbesondere erfolgreichere Geschäftsmodelle eben genau darin bestehen, persönliche Daten zu erfassen und zu verarbeiten.
Trotzdem oder gerade deswegen nimmt Domasch Bau den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Wir halten uns strikt an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Nachdem neueste Rechtssprechung eine IP-Adresse den persönlichen und damit schützenswerten Daten zurechnet, ist eine Vermeidung der Übertragung personenbezogener Daten an uns aber praktisch nicht auszuschliessen. Daher möchten wir an dieser Stelle erklären, welche Daten wir erfassen und ggf. verarbeiten.

Verantwortlichkeit

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist:

Domasch Bau GmbH
vertreten durch den Geschäftsführer Jens Thieme
Kroatengrund 3
01445 Radebeul
Tel: 035243 / 44 08 22
E-Mail: info@domasch-bau.de

Daten

Kontaktformular

Wenn Sie uns über das Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden diese Angaben verschlüsselt an uns weitergeleitet und hier zu Bearbeitungszwecken gespeichert. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte ist ausgeschlossen.

Sollte sich keine Notwendigkeit einer weiteren Speicherung ergeben - z.B. zur Erstellung eines Angebotes - werden diese Anfragen nach 14 Tagen gelöscht. Sie können die Löschung einer solchen Anfrage mittels formloser Mitteilung per E-Mail an uns auch eher veranlassen.

Zwingende gesetzliche Bestimmungen wie z.B. Aufbewahrungsfristen bleiben hiervon allerdings unberührt.

Logging

Beim Zugriff auf die Webseiten von Domasch Bau registriert der Webserver diesen Zugriff in einem sogenannten Logfile. Erfasst werden dabei:

  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • IP-Adresse des abrufenden Rechners
  • abgerufene Resource (Datei) einschließlich entsprechender Parameter
Falls vom zugreifenden Client (meist ein Browser) übermittelt:
  • Browsertyp und -version
  • Betriebssystem und -version
  • Referrer: die Seite, von der aus Sie zu Domasch Bau gelangt sind (z.B. Google)

Diese Logfiles ermöglichen durchaus nützliche Auswertungen wie z.B. die Häufigkeit des Aufrufes bestimmter Unterseiten. Auch kann anhand der IP eine gewisse örtliche Zuordnung versucht werden. Die Identität einer Person lässt sich auf diesem Weg von Domasch Bau aber nicht feststellen und es besteht auch kein Interesse unsererseits daran.

Dessen ungeachtet ist Ihrem Provider - also der Entität, die Ihnen den Internetzugriff ermöglicht - natürlich bekannt, das Sie eben diese Adresse zu genau diesem Zeitpunkt in Beschlag hatten. Der Gesetzgeber kann bei entsprechendem Verdacht die Herausgabe dieser Informationen vom Ihrem Provider verlangen.

Eine Auswertung der Logfiles durch Domsch Bau findet derzeit nur bei begründetem Verdacht auf missbräuchliche Verwendung unseres Angebotes statt.

OpenStreetMap

Damit Sie uns leichter finden können, haben wir auf der Kontaktseite eine interaktive Landkarte des Dienstes OpenStreetMap eingebunden.

Unserer Kenntnis nach verwendet dieser freie Dienst Ihre Daten ausschließlich zur Darstellung der Karte und ggf. Speicherung von Einstellungen, so Sie dies zulassen.

Sie finden die Datenschutzerklärungen des Anbieters unter https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Privacy_Policy.

Ihre Rechte

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich unter der o.g. Adresse an uns wenden.

Widerspruchsrecht

Sie als Nutzer können der künftigen Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben jederzeit widersprechen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, alle von uns über Sie gespeicherten Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format ausgehändigt zu bekommen. Sie können zudem eine direkte Übertragung an einen anderen Verantwortlichen verlangen. Soweit letzteres technisch machbar ist, werden wir dem gern nachkommen.

Beschwerderecht

Sollten Sie zu der Auffassung gelangen, das wir Ihre Daten nicht den datenschutzrechtlichen Forderungen entsprechend behandeln, steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständig in solchen Fragen ist der sächsische Landesdatenschutzbeauftragte.